Wolf Coderas Session Possible in Solingen!

Freitag, 1. Februar um 20 Uhr

Am 01.02.2019 gibt es in der Festhalle Solingen-Ohligs mal wieder eine ganz spezielle Session Possible. Neben dem bestens bekannten Hauptsänger des Abends, Irvin Doomes, der u.a. im letzten Jahr bei der Open-Air Session-Possible in Solingen das Publikum begeisterte, besteht der Rest der Band ausschließlich aus Künstlern, die der Macher der Session-Possible, Wolf Codera, bei vielen Castings in den letzten Monaten in Barcelona entdeckt hat.

Wolf Coderas Session Possible in Solingen! Freitag, 1.2.2019 um 20 Uhr

Am 01.02.2019 gibt es in der Festhalle Solingen-Ohligs mal wieder eine ganz spezielle Session Possible. Neben dem bestens bekannten Hauptsänger des Abends, Irvin Doomes, der u.a. im letzten Jahr bei der Open-Air Session-Possible in Solingen das Publikum begeisterte, besteht der Rest der Band ausschließlich aus Künstlern, die der Macher der Session-Possible, Wolf Codera, bei vielen Castings in den letzten Monaten in Barcelona entdeckt hat.

Einem Teil des Session-Possible Publikums sind die Sängerin Brigitt Hernandez und der Keyboarder David Sam durch ihre Auftritte in Mülheim und Hattingen am Ende des letzten Jahres bereits bekannt, der Rest der von Wolf Codera zusammengestellten Band, gibt nicht nur seine Session-Possible, sondern sogar seine Deutschlandpremiere.

Alle Künstler hat sich Wolf Codera mehrfach live bei deren Auftritten in Barcelona angesehen/-gehört und die Stars der spanischen Musikszene für den Auftritt in Solingen engagiert. Auch für die Zukunft plant Mister Session-Possible sein großes Netzwerk an internationalen Topmusikern durch regelmäßige Castings in Spanien zu erweitern und diese Künstlerinnen und Künstler in Deutschland zu präsentieren.

Tickets zum Preis von Vorverkaufspreis von 20 Euro (15 Euro mit ST-Karte) gibt es bei den Vorverkaufsstellen des Solinger Tageblattes aber auch im „Hitzefrei“ in Ohligs oder im Internet auf Eventim.de oder Solingen-live.de.

Der Abendkassenpreis beträgt 25 Euro.

Foto: Darrie Gales

Irvin Doomes

Der Sänger des Abends ist Irvin Doomes, er arbeitete mit Weltstars wie James Brown, Kool and the Gang, Chaka Khan, Al Green – die Namen stehen für sich! Ob Soul, Funk, House oder Classics – dem Energiebündel gelingt auf der Bühne alles …

Foto: Ralf Vedder

Brigitt Hernandez

Die Sängerin Brigitt Hernandez ist durch ihre Auftritte in Mülheim und Hattingen am Ende des letzten Jahres zum ersten Mal bei der Session-Possible in Erscheinung getreten.

David Sam

Keyboarder David Sam ist durch seine Auftritte in Mülheim und Hattingen am Ende des letzten Jahres bereits bekannt.

Photo: Felipe Portella / Unsplash

WEITERE KÜNSTLER

Roberto Olori, Drums
Jorge Jornet Lopez, Bass
Albert Arnau Perez, Gitarre

Alle Künstler hat sich Wolf Codera mehrfach live bei deren Auftritten in Barcelona angesehen/-gehört und die Stars der spanischen Musikszene für den Auftritt in Solingen engagiert.

Wolf Codera

Vor einigen Jahren hatte der Saxophonist Wolf Codera, als Studiomusiker in internationalen Popmusik-Produktionen tätig, die Idee, eine Live-Musik-Spielwiese mit internationalen Top-Musikerinnen und Musikern im Ruhrgebiet zu installieren. Als Pendant zum Jazz, wo Sessions gang und gäbe sind, sollten Pop und Soul – auch mal rockig garniert – das Programm bestimmen.

WEITERE CODERA SESSIONS:

Mi, 30. Januar 2019, 20:00 Uhr – MÖNCHENGLADBACH

Mo, 4. März 2019, 20:00 Uhr – HATTINGEN

Do, 11. April, 20:00 Uhr – WALTROP

Freitag, 1.2.2019 um 20 Uhr

Festhalle Ohligs, Talstraße 16, 42697 Solingen

Tickets zum Preis von Vorverkaufspreis von 20 Euro (15 Euro mit ST-Karte) gibt es bei den Vorverkaufsstellen des Solinger Tageblattes aber auch im „Hitzefrei“ in Ohligs oder im Internet auf Eventim.de oder Solingen-live.de.

Abendkasse 25,- / VVK ab 20,-
Jetzt Tickets sichern (Tickets einfach online kaufen und selbst ausdrucken)